Heimisches Holz und regionale Produkte



Entwicklungsziel „mit Holz gebaut“

Die Wertschöpfungskette Holz ausbauen, den klimafreundlichen Holzbau und die Holzbaukultur fördern, in Kreisläufen denken, um Ressourcen zu schützen.

Angestrebte Ziele sind:

  • heimisches Holz regional vermarkten und Wertschöpfungsketten schließen
  • Holzbau und typische Holzbaukultur fördern
  • nachhaltigen Holzbau in Modellprojekten weiterentwickeln
  • Holzbaukompetenzen vermitteln und ausbauen

Entwicklungsziel<<<<<<< „vom Hof auf den Tisch“

Wertschöpfungskette in der Land- und Ernährungswirtschaft stärken, regionale Produktpaletten ausbauen und nachhaltigen Konsum möglich machen.

Angestrebte Ziele sind:

  • Regionale Erzeugung und Direktvermarktung weiter professionalisieren
  • Produzent*innen und Konsument*innen zusammenbringen
  • Tourismus und Regionalvermarktung vernetzen
  • Biolandwirtschaft und Tierwohl fördern

     

Gefördert mit Mitteln der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg. Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.